Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 - Florian Stade 10-47-1

 

http://feuerwehr-buxtehude.de/media/img/bilder_ow_bu1/bilder_bu1_fa/lf/4121a.jpg
1 

http://feuerwehr-buxtehude.de/media/img/bilder_ow_bu1/bilder_bu1_fa/lf/4121a.jpg
http://feuerwehr-buxtehude.de/media/img/bilder_ow_bu1/bilder_bu1_fa/lf/4121b.JPG

Löschgruppenfahrzeug auf Mercedes Benz Indienststellung 14.06.2002. Aufbau Magirus. Die Heckpumpe leistet 1600 Liter und die Tragkraftspritze 800 Liter pro Minute bei 8 bar. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 1600 Liter. Das Fahrzeug hat 9 Mann Besatzung. Zusätzlich sind eine fahrbare Schlauchhaspel mit 160 Meter B-Schlauch, eine 3-teilige Schiebeleiter und 4 Atemschutzgeräte vorhanden.

Fahrzeugbezeichnung   LF 16/12
Funkrufname   Florian Stade 10-47-1, bis Jun 2012: Florian Stade 41/21
Kfz Kennzeichen   STD-J 4121
Fahrgestellbezeichnung   1328 AF
Fahrgestellhersteller   Daimler Chrysler / Mercedes
Aufbauhersteller   Magirus
Baujahr   2002
Motorleistung   279 PS / 205 kW
Antrieb   Allrad
Höchstgeschwindigkeit   100 km/h
zulässiges Gesamtgewicht   14000 kg
Länge   7520 mm ohne Haspel, 8280 mm mit Haspel
Breite   2500 mm
Höhe   3200 mm
Wasserinhalt   1600 Liter
Schnellangriff   1x 50m Wasser
Pumpennennleistung   1600 l/min bei 8 bar
Pumpenmaximalleistung   - l/min
Beladung u.a.  

2x Pressluftatmer im Mannschaftsraum

2x Pressluftatmer im Geräteraum

1x Mittelschaumrohr M4

1x Schwerschaumrohr S4

1x Einmannhaspel

1x Überdrucklüfter

1x Tragkraftspritze TS 8/8

3x C-Schlauchtragekörbe

6x 20 l Schaummittel

2x Hitzeschutzanzug

1x Tauchpumpe TP 6/1

1x Tauchpumpe "Chiemsee" Fa. Spechtenhauser 2100 l/min

1x Stromerzeuger 8 kVA tragbar

1x 2x 1000 W Lichtmast zwischen Mannschaftsraum und Geräteaufbau

Besatzung   1 : 8
Besonderheiten   - : -