Aktuelle Informationen

 

In den folgenden Einträgen sind die Berichte der Buxtehuder Ortsfeuerwehren zu finden.

Datum
Meldung Beteiligte Buxtehuder Ortsfeuerwehren
21.07.2020

 

alle

Ernennung der Stadt- und Ortsbrandmeister

Im Sitzungssaal auf dem ehemaligen Pioneer-Gelände und ausschließlich mit den direkt Beteiligten fand am Dienstag, 21. Juli die feierliche Urkundenübergabe der Freiwilligen Feuerwehr Buxtehude statt. Neun Kameraden erhielten von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt ihre Ernennungsurkunden, zwei Aktive wurden aus ihren Positionen verabschiedet.

Zunächst wurde Hans-Jürgen Neumann als stellvertretender Stadtbrandmeister verabschiedet. Kreisbrandmeister Peter Winter würdigte den „Spätstarter, der erst mit 28 Jahren zur Feuerwehr kam“ anschließend und verlieh ihm für seine Dienste das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze.

Ebenfalls aus seinem Ehrenamt ausgeschieden ist Rolf-Heinrich Heckert als Ortsbrandmeister. Er habe viel für das Feuerwehrlöschwesen in Dammhausen auf den Weg gebracht und so freute sich Katja Oldenburg-Schmidt ihn, nach seinem freiwilligen Rücktritt, zum Ehrenortsbrandmeister ernennen zu können. Seine Nachfolge tritt Dennis Rathjen an, der erstmals als Ortsbrandmeister vereidigt wurde.

Horst Meyer wurde erneut zum Stadtbrandmeister ernannt und dem Ratsbeschluss folgend bis 2023 beauftragt. Er freue sich über diese Wiederernennung und sehe den noch anstehenden Aufgaben zufrieden und fröhlich entgegen, so Meyer.

Zum ersten Mal in den Status der Ehrenbeamten aufgenommen und zu stellvertretenden Stadtbrandmeistern bis ins Jahr 2026 ernannt wurden Jan Durhack und Nils Krugmeier. Nach einer Änderung der Feuerwehrsatzung hat der Stadtbrandmeister jetzt zwei Stellvertreter.

Ihnen dankte die Bürgermeisterin, dass sie Verantwortung übernehmen auf diesem Posten, genauso wie Sebastian Hinsen, der als Jüngster unter den Anwesenden erstmals zum Ortsbrandmeister in Buxtehude ernannt wurde. Der scheidende Ortsbrandmeister Jürgen Meyer konnte an der Feierlichkeit und seiner Verabschiedung in diesem Rahmen nicht teilnehmen.

Als eingespieltes, starkes Team würdigte Oldenburg-Schmidt die Feuerwehrmänner Rico Inauen und Dennis Rohde, die erneut zu  Ortsbrandmeister bzw. Stellvertreter in Daensen ernannt wurden.

Auch Günter Meyer wurde als Ortsbrandmeister in Neukloster in seinem Amt bestätigt und erneut ernannt.

Die Bürgermeisterin unterstrich: „Auch wenn wir heute an einem anderen Ort, in einem anderen Rahmen feiern, so ist es doch ein würdiger Rahmen. Ich danke Ihnen, auch im Namen des Rates, dass Männer wie Sie, in Zeiten wie diesen weiterhin Verantwortung übernehmen und mit Pflichtbewusstsein für ein so gutes Bild der Feuerwehr in Buxtehude sorgen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, dass Sie immer gesund von Ihren Einsätzen zurückkommen – und eine gute Hand.“

Dennis Rathjen DSC 1031 Ernennungen Verabschiedung FF Buxtehude Juli 2020 Günter Meyer Hans-Jürgen Neumann
Horst Meyer Ernennung Nils Krugmeier Jan Durhack Rico Inauen Dennis Rohde Rolf-Heinrich Heckert Sebastian Hinsen
Winter-Neumann    

Text & Fotos: Hansestadt Buxtehude

Erstellt von gpe am 21.07.2020
zurück