Einsätze 2020

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
14.04.2020 23:09

Zug I, Hedendorf, Neukloster

Feuer in Wohnunterkunft

Zu einem Feuer in einer Wohnunterkunft kam es am späten Dienstagabend am Bahnhof Neukloster. Die Stader Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Ortsfeuerwehren Neukloster, Hedendorf, sowie den Zug I der Ortsfeuerwehr Buxtehude und den Rettungsdienst. Auch die Buxtehuder Polizei rückte aus und traf als erstes am Einsatzort ein. Die Beamten versuchten noch den Brandherd in einem rückseitigen Erdgeschosszimmer mit ihrem Feuerlöscher einzudämmen. Derweil hatten die Bewohner die Unterkunft bereits verlassen. Verletzte gab es keine.
Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte war die Rauchentwicklung enorm. Zwei Trupps unter Atemschutz gingen in das Gebäude vor und löschten die verbrannten Einrichtungsgegenstände mit einem C-Rohr ab. Teile der Einrichtung wurden dazu kurzerhand auch aus dem Fenster geworfen.
Ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume konnte verhindert werden. Zur Sicherheit wurden Teile der Wand- und Deckenverkleidung geöffnet und abgelöscht. Letzte Glutnester konnten mit der Wärmebildkamera erkannt und zielgerichtet bekämpft werden.
Nach Ende der Brandbekämpfung wurden die verqualmten Räume noch ausreichend belüftet. Bis auf das vom Feuer betroffene Zimmer blieben die Räumlichkeiten unversehrt, sodass die Bewohner nach Einsatzende wieder ins Gebäude zurück konnten.
Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Kräfte der drei Wehren konnten wieder einrücken.

4094170 1 articlecontentbig 5e963bc2554fb 4094171 1 articlecontentbig 5e963bc4620f9 4094172 1 articleteaserbigsta 5e963bc5dcf4e  

Fotos: Buxtehuder Tageblatt

Erstellt von gpe am 14.04.2020
zurück