Einsätze 2019

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
09.02.2019 08:15

Zug I

Großfeuer in Goldbeck

Zu einem gemeldeten Großfeuer in Goldbeck (Samtgemeinde Apensen) wurde am Samstagmorgen auch der Zug I der Ortsfeuerwehr Buxtehude alarmiert. Beim Eintreffen der beiden ausgerückten Fahrzeuge an der Einsatzstelle hatten die örtlichen Einsatzkräfte das Feuer bereits gelöscht. Die Buxtehuder Kräfte brauchten nicht mehr eingreifen und konnten wieder einrücken.

Aus dem Buxtehuder Tageblatt:

Feuer in einem Ferkelstall in Goldbeck

Alarm in Goldbeck: Ein Feuer ist am Sonnabend gegen 8 Uhr in einem Ferkelstall an der Ringstraße in Goldbeck ausgebrochen. 120 Feuerwehrleute mussten ausrücken.

Die Feuerwehren aus Goldbeck, Apensen, Beckdorf, Sauensiek, Revenahe, Wiegersen, Nindorf und Buxtehude (Drehleiter) wurden um 8.15 Uhr alarmiert. Ein Nachbar hatte Rauch über einem Ferkelstall an der Ringstraße in Goldbeck entdeckt. Er informierte den Landwirt, sie wählten 112. Kleinere Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehren aus einem Gefach des Fachwerkgebäudes, Anwohner hatten bereits versucht, eine Ausdehnung des Brandes mit Feuerlöschern zu verhindern.

Unter Führung des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Lars Spiwoks gelang es den Feuerwehrleuten, das Wirtschaftsgebäude zu retten. Teile des Daches mussten abgedeckt werden, unter Atemschutz wurden die letzten Brandnester bekämpft. Mit der Wärmebildkamera wurde kontrolliert, ob es noch weitere Brandnester gab. Die Einsatzkräfte mussten zahlreiche Strohballen vom Boden holen.

Um eine Panik unter den 125 Ferkeln zu verhindern, wurden die Tore auf beiden Seiten des Stalles geöffnet. Nach der Durchlüftung war der Stall wieder rauchfrei.

In der ersten Meldung hieß es noch "Feuer groß". Dank des aufmerksamen Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden.

3921311 1 articleteaserbigsta gold03 3921312 1 articleteaserbigsta DSC 0427 3921314 1 articleteaserbigsta gold01quer  


Text & Fotos: Buxtehuder Tageblatt

Erstellt von gpe am 09.02.2019
zurück