Aktuelle Informationen

 

In den folgenden Einträgen sind die Berichte der Buxtehuder Jugendfeuerwehren zu finden.

Datum
Meldung Beteiligte Buxtehuder Jugendfeuerwehren
06.09.2003

 

alle

Gründung der JF Hedendorf - Neukloster

0
Die neugegründete Jugendfeuerwehr Hedendorf-Neukloster
 
0
v.l. Andreas Leschke, Benjamin Plate, Heinz Eickhoff, Heinz-Holger Witt

Vierte Jugendfeuerwehr in Buxtehude

Die Feuerwehren der Stadt Buxtehude haben ihre vierte Jugendfeuerwehr. Die Ortsfeuerwehren Hedendorf und Neukloster haben sie am 6. September 2003 gemeinsam gegründet. Sie nennt sich Jugendfeuerwehr Hedendorf-Neukloster, besteht aus 24 Jugendlichen und ihren Betreuern unter Jugendfeuerwehrwart Andreas Leschke und Stellvertreter Benjamin Plate und ist die 29-te im Landkreis Stade. Seit Ende 2002 liefen die Vorbereitungen. Es mussten personelle Voraussetzungen geschaffen werden, ein öffentlicher Aufruf in den Ortschaften warb für Mitglieder und es gab einen Info-Nachmittag für interessierte Kinder und Eltern. Mit der Übergabe der Urkunden durch die Ortsbrandmeister Heinz Eickhoff, Hedendorf und Heinz-Holger Witt, Neukloster wurde die Gründung offiziell besiegelt.

Im Mittelpunkt der zukünftigen Aktivitäten werden Sport und Spiel, aber natürlich auch feuerwehrtechnische Ausbildung stehen. Vertreter von Rat und Verwaltung beglückwünschten die Jugendfeuerwehr zu ihrer Gründung. Stellvertretender Kreisbrandmeister Peter Winter und Stadtbrandmeister Rolf Marquardt lobten die Entscheidung, eine Jugendfeuerwehr einzurichten. Sie versicherten den Eltern, dass die Kinder bei der Feuerwehr in guten Händen sind. Auch Kreisjugendfeuerwehrwart Jens Lohmann freute sich über den Zuwachs bei seinen Jugendfeuerwehren im Landkreis und sicherte jede mögliche Unterstützung zu. Nach dem offiziellen Teil konnten Eltern, Kinder und Feuerwehrangehörige bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen und sich, soweit nicht schon geschehen, besser kennenlernen. Mitglieder der drei anderen Jugendfeuerwehren der Stadt hatten Spiele vorbereitet und zeigten in Vorführungen, was sie schon alles draufhaben.

 

Daten wurden übernommen von www.kfv-stade.de

 

 

 

Erstellt von gpe am 06.09.2003
zurück