Einsätze 2015

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
07.08.2015 19:32

Zug I

Kohlenstoffmonoxidaustritt im Mehrfamilienhaus - mehrere verletzte Bewohner

Schwindelanfälle eines Hausbewohners sorgten am Freitagabend für einen Großeinsatz an Rettungskräften im Schützenhofweg.
Beim Eintreffen des zunächst alarmierten Rettungsdienstes löste an der Eingangstür des Wohnhauses der mitgeführte CO-Warner aus. Zum Eigenschutz, für weitere Messungen und eventuelle Evakuierungsmaßnahmen wurden durch die Rettungskräfte daraufhin umgehend die Feuerwehr und die DRK Bereitschaft Buxtehude mit den Stichworten "CO-Austritt in Wohnhaus" und "MANV" (Massenfall von Verletzten) alarmiert.
Nach dem Eintreffen des Zuges I der Ortsfeuerwehr Buxtehude musste nach einer ersten Lageerkundung zunächst die Hauseingangstür mit Türöffnungsgerät geöffnet werden. Kurz darauf konnte ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem Gasmessgerät das Gebäude betreten und stellte einen vierstelligen CO-Wert fest. Parallel wurde der Brandschutz mittels aufgebautem Löschangriff sichergestellt.
Unter Atemschutz mussten insgesamt sieben Personen aus dem Gebäude gerettet werden, vier aus einer Wohnung, eine aus dem Treppenhaus und zwei aus dem Kellergeschoss. Weitere zwei Personen wurden über die Drehleiter von einem Balkon und ebenfalls weitere zwei mittels Schiebleiter aus einem geöffneten Fenster gerettet.
Zeitgleich wurden durch die hauptamtlichen Kräfte vom Rettungsdienst und die DRK Bereitschaft eine Verletztensammelstelle eingerichtet, an der die elf betroffenen Personen betreut und versorgt wurden.
Um den erhöhten CO-Gehalt im Gebäude zu senken, wurde zunächst das Leck an der Heizungsanlage geschlossen und anschließend das komplette Gebäude belüftet.

So oder ähnlich würde ein realer Einsatz ablaufen. Zum Glück war es am Freitagabend nur eine sehr gut vorbereitete Einsatzübung, bei der das speziell benötigte Wissen für derartige Realeinsätze geschult wurde.

11145131_868321129919300_7047883447984462680_n.jpg