Einsätze 2019

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
16.09.2019 23:19

Zug I

Notfalltüröffnung in der Sagekuhle

Ein sorgsamer Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Sagekuhle hatte am Montagabend den Notruf gewählt, da er seine Nachbarin seit Samstag nicht mehr gesehen hatte, jedoch weiterhin die Geräusche eines dort ebenfalls lebenden Hundes vernahm.
Die alarmierten Einsatzkräfte vom Zug I der Ortsfeuerwehr Buxtehude wurden daher zur Türöffnung für Rettungsdienst und Polizei angefordert.
Vor Ort machte sich in der Wohnung der große Hund bemerkbar. Aufgrund der Bauart des Türschlosses war es nicht möglich die Tür gewaltfrei zu öffnen. Daher kam ein Halligan Tool (Brechstange) zum Einsatz, mit dem die Tür schließlich weitestgehend unversehrt geöffnet werden konnte.
Außer dem Hund war die Wohnung jedoch leer. Das Tier war glücklich, dass es Besuch bekam und nutzte die Gelegenheit eine kleine Gassirunde mit einem Feuerwehrmann drehen zu dürfen. Nachdem der Hund draußen sein Geschäft erledigt hatte, ging es ihm auch bereits wieder deutlich besser.
Somit konnten die Feuerwehrkräfte der beiden eingesetzten Fahrzeuge im Anschluss wieder einrücken. Der Hund und die Einsatzstelle wurden an die Polizei übergeben.

Auf dem Rückweg nach Hause wurden zwei zivile Feuerwehrkräfte noch auf eine hilflose Person aufmerksam, die mit Kreislaufproblemen halb auf der Fahrbahn der Hansestraße, in Höhe der Polizeiwache, lag. Die beiden Kräfte eilten zur Hilfe und übernahmen die Erstversorgung bis zum Eintreffen des hinzugerufenen Rettungsdienstes.

Erstellt von gpe am 16.09.2019
zurück