Einsätze 2020

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
02.07.2020 00:00

Zug I, Zug II, UGR ÖEL

Personenschaden am Bahnhof Buxtehude

Am frühen Donnerstagmorgen wurden beide Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und die Bahnerdungsgruppe aus Horneburg zum Bahnhof Buxtehude alarmiert. Eine durchfahrende S-Bahn hatte in Höhe des Neubaugebiets Königsdamm einen Personenunfall im Gleisbett gemeldet. Fast zeitgleich war auch in Stade ein Bahnunfall gemeldet worden. An einem Güterzug waren menschliche Extremitäten gefunden worden, der Lokführer hatte den Unfall nicht bemerkt. Die Feuerwehr Stade rückte dort aus. Ein Abgleich mit der Person in Buxtehude machte deutlich, dass es sich um den gleichen Unfall handelte.
Die Feuerwehrkräfte evakuierten die S-Bahn kurz hinter dem Bahnhof Buxtehude. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Tatortermittler untersuchten die Unfallstelle. Im Anschluss daran unterstützten die Feuerwehrkräfte den Bestatter beim Räumen der Unfallstelle.
Nachdem das Gleisbett gereinigt und die Fahrzeuge desinfiziert waren, konnten die Einsatzkräfte gegen 10 Uhr wieder einrücken. Im Rahmen der Einsatznachsorge wurde den Einsatzkräften noch ein Gespräch mit einem Seelsorger angeboten.
Ob es sich um einen tragischen Unfall oder Suizid handelte, wird nun die Polizei ermitteln müssen.

IMG-20200702-WA0009 IMG-20200702-WA0010   

Erstellt von gpe am 02.07.2020
zurück