Einsätze 2020

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
30.03.2020 13:05

Zug I, Zug II

Rauchentwicklung am Hochhaus

Ein vermuteter Wohnungsbrand sorgte am Montagmittag für einen Einsatz beider Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude. An einem Hochhaus in der Wiesenstr hatten die Anrufer eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten oder zweiten Obergeschoss erkannt.
Die eintreffenden Einsatzkräfte brauchten letztendlich nicht mehr tätig werden. Auf einem Balkon des betroffenen Gebäudes hatte sich ein kleiner Haufen Zigarettenreste entzündet und für die Rauchentwicklung gesorgt. Ein Bewohner hatte das Feuer bemerkt und selbst abgelöscht. Mit der durch die Einsatzkräfte zur Sicherheit vorgenommenen Wärmebildkamera konnte keine Feststellung gemacht werden, so dass der Einsatz schon nach kurzer Zeit beendet werden konnte. Die vier eingesetzten Fahrzeuge rückten wieder ein.

Auf der Rückfahrt wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug vom Zug II in der Carl-Hermann-Richter-Straße von Passanten angehalten, die eine starke Rauchentwicklung auf einem Flachdach meldeten. Der Rauch stellte sich jedoch schnell als Wasserdampf dar. Durch die intensive Sonneneinstrahlung wurde das noch vom Regen nasse Dach stark aufgeheizt, so dass letztlich Wasserdämpfe aufstiegen. Die Einsatzkräfte konnten ihre Rückfahrt nach kurzer Zeit fortsetzen.

Erstellt von gpe am 30.03.2020
zurück