Einsätze 2015

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
08.03.2015 13:45

Zug I

Sanitätsfortbildung zahlt sich aus - zwei Erstversorgungen am Sonntagmittag

Eine interne Sanitätsfortbildung beim Zug I der Ortsfeuerwehr Buxtehude zahlte sich am Sonntagmittag gleich doppelt aus. Direkt im Anschluss an die zweitägige Fortbildung piepten die Melder beim Zug I mit der Durchsage: "Brennt Bett, Person vermutlich noch in der Wohnung".

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war die Polizei bereits in der Wohnung. Ein brennendes Bett konnte nicht vorgefunden werden, der Bewohner war äußerlich unversehrt. Lediglich ein angebranntes Taschentuch lag an der vermutlichen Brandstelle. Nach dem Ablöschen eines Aschenbechers musste der leicht verwirrte Bewohner noch durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgt werden, bis Rettungswagen und Notarzt an der Einsatzstelle eintrafen.

Beim Zusammenpacken der Ausrüstungsgegenstände meldeten sich Passanten beim Stadtbrandmeister an der Einsatzstelle und teilten mit, dass eine ältere Dame am Petri-Platz über Herzprobleme klagen würde. Hier zeigte sich einmal wieder die Notwendigkeit der auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug mitgeführten Notfallausrüstung zur Patientenversorgung, bestehend aus EKG/Defibrillator, Sauerstoffset und Rettungsdienst-Notfallrucksack. Noch vor Ort wurden durch die Feuerwehrkräfte erste Maßnahmen eingeleitet; der Notarzt war zunächst noch mit dem ersten Patienten beschäftigt. Ein weiterer Rettungswagen brachte die zweite Person anschließend ebenfalls ins Krankenhaus.

Erstellt von gpe am 08.03.2015
zurück