Einsätze 2018

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
10.11.2018 23:20

Zug I

Schwerer Verkehrsunfall am Bahnhof

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagabend auf der Kreuzung Bahnhofstraße / Gildestraße am Buxtehuder Bahnhof. Ein aus Richtung Innenstadt kommender Fahrer eines silbernen Kleinwagens war trotz vorfahrberechtigtem Querverkehrs bei abgeschalteter, aber blinkender Ampel in die Kreuzung eingefahren. Ein aus Richtung Ellerbruchtunnel kommender schwarzer PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal in die Fahrerseite des silbernen Fahrzeugs.
Der Unfallverursacher wurde dabei schwer verletzt und konnte sein Fahrzeug nicht mehr aus eigener Kraft verlassen, seine Tür ließ sich nicht öffnen. Die beiden weiteren Mitinsassen konnten den Wagen über die Beifahrerseite selbst verlassen. Die zwei Insassen des schwarzen Wagens blieben unverletzt.
Zur Rettung des eingeklemmten Fahrers wurde der Zug I der Ortsfeuerwehr Buxtehude alarmiert.
Nach einer schnell abgelaufenen Öffnung der Fahrertür konnte der Verletzte schonend aus dem Fahrzeug befreit und in den bereitstehenden Rettungswagen gebracht werden. Er und ein Beifahrer kamen ins Krankenhaus.
Neben den vier Fahrzeugen der Feuerwehr waren auch drei Rettungswagen vom DRK, ein Notarzt und zwei Polizeifahrzeuge vor Ort.
Nachdem das nicht mehr fahrbereite Unfallfahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen worden war, konnten die Feuerwehrkräfte die Einsatzstelle verlassen.

DSC 0642 1541971336776 DSC 0643 1541971332736   

Fotos: Buxtehuder Tageblatt
 

Erstellt von gpe am 10.11.2018
zurück