Einsätze 2020

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
29.06.2020 13:14

Zug I, Hedendorf, Neukloster

Schwerer Verkehrsunfall auf der B73

Nach einem missglückten Überholvorgang kam es am Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundestraße 73. Der PKW-Fahrer war aus Horneburg kommend in Richtung Buxtehude unterwegs, als er am Ortseingang Hedendorf während eines Überholvorgangs nach links von der Fahrbahn abkam. Der Wagen streifte eine Mauer, zerstörte einen Stromverteilerkasten und kam erst am Werbeschild eines Autohauses zum Stehen. Mitarbeiter des Betriebs wählten den Notruf und übernahmen die Erstversorgung des Verunfallten.
Die alarmierten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Hedendorf, Neukloster und Buxtehude (Zug I) rückten aus. Sie unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung des schwer verletzten Fahrers. Da der Fahrer nicht eingeklemmt war und daher kein weiterer Hilfeleistungssatz benötigt wurde, konnte der Zug I kurze Zeit später wieder einrücken.
Für die Zeit der Rettung, Bergung und Unfallaufnahme musste die Bundesstraße an der Unfallstelle voll gesperrt werden. Feuerwehrkräfte unterstützten bei der Sperrung am Kreisel Horneburg und an der Kreuzung Harsefelder Straße.
Nach etwa eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

4111742 1 articleteaserbigsta 5ef9fd42c5ecb 4111704 1 articleteaserbigsta unfall 4111744 1 articlecontentbig 5ef9fd46c2248 IMAGE0001 IMAGE0004

Fotos: Buxtehuder Tageblatt und Polizeiinspektion Stade

Erstellt von gpe am 29.06.2020
zurück