Einsätze 2020

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
03.01.2020 13:01

Zug I, Zug II, Daensen

Verkehrsunfall auf der Moisburger Landstraße

Aus noch nicht näher geklärter Ursache kam es am Freitagmittag auf der Moisburger Landstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen dem Eilendorfer Weg und der B73-Brücke kam ein aus Richtung Daensen kommender Kleinwagen nach links von der Fahrbahn ab. Der nur mit der Fahrerin besetzte PKW schoss die angrenzende Böschung hinauf, überschlug sich, rammte dabei eine Straßenlaterne und blieb auf der Fahrerseite liegen.
Zur Rettung der eingeschlossenen Verletzten wurden neben Polizei und Rettungsdienst auch die Ortsfeuerwehren Buxtehude (Zug I & II) und Daensen alarmiert.
Um die Verunfallte möglichst schonend aus ihrem Unfallfahrzeug retten zu können, entschieden sich die Einsatzkräfte bei der technischen Rettung dafür das Fahrzeugdach zu öffnen und zur  Seite wegzuklappen. Mit Schere und Spreizer wurden die beschädigten Holme durchtrennt und Engstellen aufgebogen.
Knapp eine Stunde musste die Straße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt bleiben. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.
Zur Demontage der beschädigten Straßenlaterne rückten die Stadtwerke an.
Nachdem das Unfallfahrzeug geborgen war, konnten die Einsatzkräfte der fünf eingesetzten Fahrzeuge die Einsatzstelle wieder verlassen und einrücken.

Erstellt von gpe am 03.01.2020
zurück